Springe zum Hauptinhalt der Seite

Andere Tierarten

Salmoniden

Naturnahe Haltungsumgebung in der Salmonidenaufzucht

Lachsartige Fische wie Forellen und Saiblinge wachsen w├Ąhrend der Aufzucht in reizarmen Haltungseinrichtungen ohne jegliche Strukturen auf. Dies erleichtert die Handhabung sowie die t├Ąglichen anfallenden Arbeitsroutinen. Die Haltungsumgebung ist aber monoton und wenig naturnah.

Nicht zuletzt im Zuge der ├Âffentlichen Diskussion um tiergerechte Haltungsformen wurde im Rahmen dieses Modell- und Demonstrationsvorhabens in Zusammenarbeit mit Fischzuchtbetrieben untersucht, wie eine nat├╝rlichere Haltung von lachsartigen Fischen aussehen k├Ânnte. Hierzu wurden charakteristische Elemente des nat├╝rlichen Lebensraums in die Haltungsumgebung integriert und Forellen und Saiblinge auf konventionelle und auf naturnahe Weise erbr├╝tet und aufgezogen.

Zur naturnahen Erbr├╝tung wurden die Bruteins├Ątze auf den Betrieben mit einer Lage aus feink├Ârnigem Kies versehen. In die zur weiteren Aufzucht verwendeten Rinnen und Becken wurde eine d├╝nne Schicht aus gewaschenem Sand eingebracht. In den anschlie├čend verwendeten Naturteichen wurden unterschiedliche Str├Âmungsbedingungen geschaffen, um die Fische zu einem moderaten Dauerschwimmen zu animieren.