Suche schließen

Demonstrationsbetriebe

MuD-Demonstrationsbetrieb: Prignitzer Landschwein GmbH & Co. KG

Einsatz von Automatisierungstechniken zur Verbesserung tierschutzrelevanter Haltungsbedingungen in der Ferkelaufzucht - Ferkelaufzucht

Betriebsspiegel

Prignitzer Landschwein GmbH & Co. KG, Neudorf/Groß, Pankow

  • Arbeitskräfte: 10 im Tierbereich
  • Flächen: 350 ha landwirtschaftliche Nutzfläche
  • Viehbesatz: 1.300 Sauen, 5.500 Aufzuchtferkel, 7.500 Mastschweine

Der Demonstrationsbetrieb

Eigene Schlachtereien und Vermarktung

Kein Schwanzkupieren seit 2015 im gesamten Betrieb

Mitarbeit beim Tierschutzplan Brandenburg

Ebermast seit 2009

50 Prozent eigene Mast, Verkauf von 50 Prozent Läufer an Betriebe mit Ringelschwanzprämie in Niedersachsen

MuD-Demonstrationsbetrieb ab 2018

Teilnahme an den MuD mit dem Betriebszweig Ferkelaufzucht

MuD-Maßnahmen für mehr Tierwohl

  • Stallneubau eines eigens entwickelten innovativen Haltungskonzepts (Baubeginn April 2019)
    - Ohne Spaltenboden mit Minimaleinstreu
    - Kot-Harn-Trennung durch Kotförderband
    - Strukturfütterung
    - Schweine leben in Familiengruppen mit der Mutter zusammen
    - Birth to finish System
  • Strukturfütterung und Einstreu automatisiert (geplant)
  • Etablierung des neuen Haltungskonzeptes im gesamten Betrieb durch Umbau der bestehenden Stallungen (geplant)

Motivation

"Ich habe schon vor längerer Zeit mit der Haltung unkupierter Tiere begonnen, möchte mich aber weiterentwickeln, um den Gedanken des Kupierverzichts weiter zu verbreiten."

Bildergalerie: Prignitzer Landschwein

Netzwerktreffen: Ralf Remmert informiert die MuD Tierschutz- Kollegen (öffnet das Bild in einer Lightbox)
Prignitz Remmert - Quelle: BLE
Die Teilnehmer der Netzwerke 3+4 besuchten die Prignitzer Landschwein auf einem ihrer Netzwerktreffen. Die Erfahrungen, die diese MuD Tierschutz-Betriebe seit 2015 gemacht haben, tauschen sie mit den "neuen" Netzwerken 14+15 aus.
Vor dem Neubau des MuD Tierschutz Modellstalls (öffnet das Bild in einer Lightbox)
Baumaßnahmen - Quelle: BLE
Seit Jahren wird in der Prignitzer Landschwein umgebaut und modernisiert. Bevor der Modellstall in den MuD Tierschutz bewilligt wurde, hat der Betrieb schon einiges ausprobiert.
Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild