Springe zum Hauptinhalt der Seite

MuD Tierschutz

Geflügel Krietenbrink GmbH & Co.KG

MuD-Demonstrationsbetrieb: Geflügel Krietenbrink GmbH & Co.KG

Verbesserung tierschutzrelevanter Haltungsbedingungen in der Aufzucht unkupierter Legehennen unter Berücksichtigung des Auftretens von Federpicken und Kannibalismus unter Einsatz von Automatisierungstechnik

Betriebsspiegel

Geflügel Krietenbrink GmbH & Co.KG, Delbrück

  • Arbeitskräfte: 6 und Servicefirmen
  • Flächen: 23 ha landwirtschaftliche Nutzfläche; davon 23 ha Acker,0 ha Forst
  • Viehbesatz: ca. 200.000 Junghennen-Aufzucht
  • Konventionell wirtschaftender Betrieb

Der Demonstrationsbetrieb

Hat vor 20 Jahren den elterlichen Betrieb übernommen.

Mitinhaber des Unternehmens ab ovo Geflügelvermehrung

MuD-Demonstrationsbetrieb von 2018 bis 2020

Teilnahme an den MuD mit dem Betriebszweig Junghennenaufzucht.

MuD-Maßnahmen für mehr Tierwohl

  • Einbau einer neuen Volierenanlage unter besonderer Berücksichtigung des Tierwohls (Ruheebene, Aufstiegshilfen, Verbesserung der Fütterung) zur Verhinderung von Technopathien
  • Reduktion der Besatzdichte
  • Optimierung der Tierkontrolle
  • Vorlage von Beschäftigungsmaterial

Motivation

"Fachlicher Austausch mit Kollegen. Anderer Blickwinkel mit Legehennenhaltern."