Springe zum Hauptinhalt der Seite

MuD Tierschutz

Hermann Wesseler

MuD-Demonstrationsbetrieb: Hermann Wesseler

Verbesserung und Anreicherung der Haltungsumgebung von tragenden Sauen

Betriebsspiegel

Hermann Wesseler, Bissendorf

  • Arbeitskräfte: 2,5
  • Flächen: 145 ha Ackerland, 8 ha Forst
  • Viehbesatz: 200 Sauen, 900 Aufzuchtplätze, 2.000 Mastplätze

Der Demonstrationsbetrieb

Teilnahme an der Initiative Tierwohl

Markenfleischprogramm "Qualität vom Teutoburger Hofschwein" (QTH)

Einstiegsstufe Tierschutzlabel des deutschen Tierschutzbundes

MuD-Demonstrationsbetrieb ab 2017

Teilnahme an den MuD mit dem Betriebszweig tragende Sauen

MuD-Maßnahmen für mehr Tierwohl

  • Erweiterung des Wartestalls bei gleichbleibender Tierzahl
  • Bildung fester Sauengruppen
  • Minderung von Rangordnungskämpfen und mehr Ruhe in der Herde
  • Verkürzung der Fixierungsdauer im Deckzentrum
  • Bau einer Lagerhalle für Stroh aufgrund erhöhtem Raufuttereinsatz

Motivation

"Wir stellen unseren Betrieb kontinuierlich auf mehr Tierschutz um und möchten hier auch die Sauenhaltung mit einbeziehen."